Goldene Konfirmation

Es ist kaum zu glauben, 50 Jahre sind seit unserer Konfirmation 1963 vergangen. Es war ein nettes Treffen mit Mitschülern, die man teilweise ganz, ganz viele Jahre nicht gesehen hat.

Nach dem Mittessen und einem Spaziergang an der Weser ( das Wetter hat es gut mit uns gemeint) gab es besondes leckeren Kuchen  im  “ Cafe Ambiente“.Es war ein netter und gelungener Tag.

Noch ein paar Rosen

Die „Golden Celebration“, eine öfterblühende Strauchrose. Die Blüten sind allerdings so groß und schwer, daß sie immer nach unten hängen. Diese Rose habe ich vor ein paar Jahren im Rosarium Sangerhausen gekauft.Eine stark duftende, englische Kletterrose „Constance Spry“ . Sie ist einmalblühend, obwohl sich jetzt noch ein paar Blüten zeigen. Die stark duftende einglische Rose „Gertrude Jekyll“. Aus den Blüten dieser Rose habe schon öfter Rosengelee zubereitet, schmeckt sehr fein.