Der erste kleine Hokkaido-Kürbis

Eine sehr gesunde Suppe mit dem ersten Hokkaido-Kürbis.

  • Hokkaido-Kürbis (mit Schale), Kohlrabi, Möhren in Stücke geschnitten und ganz kurz in sehr gutem Olivenöl angeröstet und und mit heißem Wasser nach Bedarf aufgefüllt.
  • dort hinein habe ich ein Sträußchen Zitronenthymian, Sellerieblätter, Petersilie, ein wenig Liebstöckel (Maggikraut) gegeben.
  • Die Suppe ganz langsam köcheln lassen, Salz und Pfeffer dazu.
  • Danach etwas pürriert so dass noch Stückchen in der Suppe waren.
  • Diese eher herbstliche Suppe, schmeckt auch  im Hochsommer wenn sie etwas abgekühlt ist.