See Bosomtwi in Ghana

Immer wenn wir in Ghana sind besuchen wir den
See Bosomtwi.
In diesem Jahr sind wir bei der Fahrt um den See Bosumtwi an dem Dorf „Apewu“ vorbeigekommen, in dem Bettina Landgrafe ihre wunderbare Hilfsorganisation „Madamfo Ghana“ gegründet hat mit dem Bau von Toiletten und Brunnen für sauberes Wasser.


Ich bewundere diese junge Frau für ihre Hilfe, besonders dafür, dass sie diese Menschen akzeptiert und mit einbezieht d.h. sicherstellt dass sie das auch wollen und das jeweilige Projekt selbst mit in die Hand nehmen. Natürlich läuft das ohne Spenden nicht.
Ein beeindruckendes Video von Bettinas Arbeit: