Kein Hochbeet mehr

Als nächstes mußte mein Hochbeet dran glauben. Die Bretter der Holzumrandung waren total vermodert (nach knapp 10 Jahren). Also habe ich die gute Erde an allen möglichen Stellen im Garten verteilt.
Es sollte irgend etwas Anderes an diese Stelle, etwas Gesundes. Beerenobst habe ich reichlich, deswegen habe ich mich für Säulenobst entschieden.

Dienstag werden werden wir frische Holzhäcksel holen, um die Wege wieder sauber zu gestalten.

Meine letzte größere Garten-Umgestaltung

Ich habe sehr viel im Garten gearbeitet. Es sollen meine letzten größeren Umgestaltungen sein.
Zuerst der kleine Teich, er war nicht mehr dicht. Eine neue Folie kam nicht in Frage. Der Hauptgrund ist das Baby, das in den nächsten Tagen erwartet wird. Es es einfach mehr Sicherheit für ein kleines Kind.

Ich habe weitere Löcher in die Folie gestochen und so das Wasser absickern lassen. Auf diese Weise konnte ich die Erdkröten (es war nur eine) und Molche in meine Kübel-Wasseranlage retten, die auch bestehen bleibt, denn Wasser gehört als lebendiges Element für mich zum Garten.