Ende meiner Arbeitszeit

Nun ist es bald soweit. Bis Ende Februar Urlaub und dann noch ca. eine Woche arbeiten. Die Freiphase meiner Altersteilzeit beginnt. Ich kann es mir überhaupt noch nicht richtig vorstellen, obwohl ich keine Langeweile haben werde. Sicherlich werde ich manchmal die Arbeit mit den Patienten und auch die Arbeitskollegen vermissen.

Zitronenbäumchen aus Ghana



Zitronenbäumchen, die ich 2003 von Freunden aus Ghana mitgebracht habe, sehen ganz gut aus. Der Heizkörper hinter den Bäumchen ist nie an, das würden die Bäumchen eher nicht vertragen und Wasser bekommen sie alle paar Wochen nur ein wenig.
In diesem Jahr im Oktober ist unsere Ghana-Reise geplant, das heißt, wir haben schon gebucht. Es werden einige Freunde mitfliegen, die Ghana gern erleben möchten.

Hochzeit in Dänemark

Pimo und Onyame haben am 25. Januar in Dänemark geheiratet. Wir alle freuen uns und wünschen dem Paar nochmals ein schönes gemeinsames Leben.

Wir verbrachten ein paar nette, dank des kleinem gußeisernen Öfchens, gemütlich warme Tage in einem Ferienhaus in Dänemark.
Ein paar Fotos von unserem Besuch auf einer nah gelegenen Insel. Natürlich war „Lisa“ auch dabei. Sie konnte sich ab und zu richtig austoben.

Hähnchenteile mit Apfel und Paprika


Dieses, eher fettarme Essen, koche ich jetzt in meiner Gewichts-Erhaltungsphase sehr gerne.
-ich teile frische Hähnchenschenkel, ziehe die Haut ab und entferne alles sichtbare Fett
-brate die Hähnchenschenkel,(eher pfeffrig gewürzt) auf Backpapier im Backofen ca. 40 Min.
-nehme Hähnchenschenkel herunter und erneuere das Backpapier. Dadurch spare ich noch das ausgebratene Fett ein
-schäle Paprika-Hälften mit einem (geriffelten) Sparschäler und lege sie zu den Hähnchenteilen
-dazu lege ich halbe geschälte Äpfel.Ich habe allerdings sehr gute Lageräpfel aus dem Garten, die hervorragend als Bratäpfel schmecken.
-das Ganze noch einmal in den Backofen schieben
-wir essen Kartoffeln dazu
Die Kombination Apfel/Paprika schmeckt uns sehr gut.

Mein Besuch in Dresden – Die Frauenkirche


Die Frauenkirche in Dresden hat mich fasziniert. Schon von der Augustusbrücke her kann man neu errichtete Frauenkirche bewundern.

Im Februar 1945 wurde die Frauenkirche durch Bombenangriffe zerstört. Sie wurde am 30. Oktober 2005 nach elf Jahren Bauzeit ein zweites Mal geweiht. Ermöglicht durch viele private Spenden aus dem In-und Ausland.

Wunschfrühstück


Ich habe mit den Weight Watchers Points meinen Körper mit 25kg entlastet. Dieses Gewicht (61kg) halte ich nun infolge meiner neuen Kochgewohnheiten seit
8 Monaten. Dieses Frühstück war im Anfang mein Standart-Frühstück und heute bereite ich es auf Wunsch der Familie immer wieder zu.
Tomaten-Champignons-Feta und alles schön pfeffrig gewürzt auf Knäckebrot.